powered by Sewobe.com
Externe Links
Schützengau Augsburg
Ergebnisse GM
Bezirk Schwaben
Ergebnisse BZM
Bayerischer Sportschützenbund
Ergebnisse BM
Deutscher Schützenbund

Nach oben

SSG Edelweiß Ottmarshausen war in Hannover bei der Deutschen Meisterschaft vom 05.10. bis 07.10.2018 mit 3 Schützen vertreten

In den Disziplinen KK-Gewehr-50m-Auflage gingen Mirko Galousek, Erich Rüth und Werner Heiler am Freitag an den Start.

 

Sehr früh eröffnete einer der SSG Edelweiß Ottmarshausen Schützen die Deutsche Meisterschaft in Hannover.

Um 8:00 Uhr hatte bei Werner die Wartezeit ein Ende musste er doch von unseren Schützen als erster an den Start und erzielte 300,9 Ringe.

 

Im nächsten Durchgang hieß es für Mirko Galousek Nerven zu behalten. Er erreichte 310,2 Ringe und sicherte sich so eine Urkunde für den 5. Platz in seiner Altersklasse unter 96 angetretenen Schützen.

 

Erich Rüth ging als dritter der Mannschaft an den Start und erzielte 298,4 Ringe.

 

Das Mannschaftsergebnis von 909,5 Ringen reichte zum 25 Platz von 37 angetretenen Mannschaften.

 

Am Sonntag hieß es dann für Mirko Galousek erneut die Nerven zu behalten musste er doch bis 16:10 Uhr auf seinen Einsatz warten. In der Disziplin Luft-Pistole-Auflage erreichte er den 4. Platz mit 308,4 Ringen von 115 angetretenen Schützen und verfehlte nur knapp den Medaillenplatz der Ringgleich besetzt war.

__________________________________________________________________________________________

Manfred Schwaier Bayerischer Seniorenmeister (KK-Gewehr 100m)
Kleinkalibergewehr 100 m Bayerische Seniorenmeister unter sich (von links die 1. Mannschaft und Erstplazierte mit Erich Rüth, Mirko Galousek, Werner Heiler und als Vertretung der Drittplazierten 2. Mannschaft Manfred Schwaier)
Mirko Galousek Bayerischer Seniorenmeister (Luftpistole Auflage)

Sechs Podestplätze für die SSG Edelweiß Ottmarshausen

Bei der bayerischen Seniorenmeisterschaft der Sportschützen, die auf der Olympia-Schießanlage in Garching-Hochbrück ausgetragen wurde, waren die Auflageschützen der SSG Edelweiß Ottmarshausen in mehreren Disziplinen erfolgreich und erreichten insgesamt sechs Podestplätze.

 

Erste Plätze und somit Gold gab es für

 

Mirko Galousek der mit der Luftpistole ausgezeichnete 309,4 Ringe erzielte und den Titel gewann.

Dabei war er nicht nur klarer Sieger seiner Klasse, sondern erzielte auch das beste Einzelergebnis aller Teilnehmer.

 

300 von 300 Ringen erreichte Manfred Schwaier mit dem Kleinkalibergewehr über 100 m und sicherte sich somit den 1. Platz.

 

Gold gab es aber auch für die erste Mannschaft mit dem Kleinkalibergewehr über 100 m mit 895 von 900 Ringen in der Besetzung Erich Rüth, Werner Heiler und Mirko Galousek.

 

Mirko Galousek konnte sich über die 3. Medaille des Wochenendes freuen holte er in der Einzelwertung Kleinkalibergewehr 100 m mit 299 Ringen auch noch Silber.

 

Aber damit nicht genug: Auch die zweite Mannschaft mit Manfred Veh, Manfred Schwaier und Rudi Dirr schaffte den Sprung auf das Siegerpodest und wurde mit 893 Ringen Dritter, nur knapp geschlagen von den Schützen aus Unsernherrn, die ebenfalls 893 Ringe schossen.

 

Auch in der Disziplin KK liegend war Ottmarshausen bei der Siegerehrung vertreten: Erich Rüth, der den Wettbewerb 2015 bereits gewonnen hatte und im Vorjahr Dritter wurde, konnte seinen Medaillensatz komplettieren und holte mit hervorragenden 309,6 Ringen Silber.

 

Bei den deutschen Meisterschaften am Start

 

Damit sind die Ottmarshausener Auflageschützen bestens gerüstet für die anstehenden Wettkämpfe: Beide Luftgewehrmannschaften haben sich für die Ende Oktober in Dortmund stattfindende deutsche Meisterschaft qualifiziert, die erste Mannschaft darüber hinaus noch für die deutschen Meisterschaft im Kleinkaliberwettbewerb über 50 m in Hannover.

__________________________________________________________________________

Ottmarshauser Auflageschützen wieder in Topform

Gelungene Saison 2017/18

Der vergangene Rundenwettkampf ist für die Ottmarshauser Schützen wieder optimal verlaufen.

 

Die im vergangenen Jahr abgestiegene 3. Mannschaft konnte auf Anhieb wieder in die Gauoberliga aufsteigen. Mit einem Punkteverhältnis von 14:6 Punkten sind die Schützen um Mannschaftsführer Werner Veh Meister ihrer Klasse geworden. Von allen in dieser Klasse gestarteten Schützen konnte Werner Veh den 2. Platz mit einem Schnitt von 309,7 Ringen erzielen.

 

Die in der Bezirksliga 3 gestartete Mannschaft mit dem Mannschaftsführer Erich Rüth wurden ebenfalls Meister in ihrer Klasse mit 12:4 Punkten. Nur die Schützen aus Meitingen waren ihnen auf den Fersen. Die bessere Ringzahl von 939,70 zu 939,05 Ringen gab den Ausschlag für den 1. Platz. Bester Einzelschütze wurde in dieser Klasse Mirko Galousek mit einem Schnitt von 314,91 Ringen.

 

Die Mannschaft in der Bezirksoberliga um den Mannschaftsführer Manfred Veh konnte sich in ihrer Klasse halten. Bei der Halbzeit lagen die Schützen Manfred Veh, Rudolf Dirr und Manfred Schwaier auf Platz 1. Die Rückrunde, bei der die schwersten Gegner Heimrecht hatten, sind nicht siegreich beendet worden. So landete die Mannschaft auf dem 3. Platz. Bester Einzelschütze war in dieser Klasse Manfred Veh auf dem 7. Platz mit einem Schnitt von 314,14 Ringen, Rudolf Dirr auf dem 10. Platz mit 313,03 und Manfred Schwaier auf dem 12. Platz 312,86 Ringe.

 

Die in der Gauliga gestartete Mannschaft Luftpistole Auflage konnte sich auf Anhieb als 2. Sieger feiern lassen. Diese Mannschaft startete erstmals in dieser Disziplin und konnte sich sehr gut behaupten. Mirko Galousek wurde mit einer Ringzahl von 290,63 Ringen Sieger in der Einzelwertung.

 

Jetzt im April startet die Sommerrunde im Rundenwettkampf mit dem Kleinkalibergewehr. Wollen wir unseren beiden am Start stehenden Mannschaften viel Erfolg wünschen. Mit viel Optimismus geht die 1. Mannschaft die Wettkämpfe an; starten doch 2 Schützen als Bayer. Meister in dieser Klasse.

__________________________________________________________________________

Königsproklamation voller Überraschungen

Die Schützen der SSG Edelw. Ottmarshausen haben erstmals in ihrer Geschichte 2 Schützenköniginnen.

In der Schützenklasse hat sich die Pistolenschützin Renate Slobodecki mit einem 5,0 Teiler die Königswürde geholt. Sie hat ihren Mannschaftskameraden Armin Walther 10,1 Teiler und den Gewehrschützen Frank Elter auf die Plätze verwiesen.

Jugendschützenkönigin wurde Anna Leinauer mit einem 89 Teiler.

Die Jahresmeisterschaft KK 50 m sicherte sich Erich Rüth vor Mirko Galousek.

Bei der Kettenübergabe erhielt der Vater von Anna Leinauer zum Trost als scheidender König eine Wurstkette. Sichtlich stolz war er deshalb auf seine Tochter Anna, die in seine Fußstapfen treten möchte.

__________________________________________________________________________

Wir suchen euch...!

 

... bzw. eure Emailadresse.

 

Liebe Mitglieder und Freunde unseres Vereines.

In Zukunft möchten wir mehr Informationen

per Email versenden und benötigen daher eure Emailadresse.

 

Also, wenn ihr regelmäßig euren elektronischen

Briefkasten kontrolliert, dann gebt uns doch bitte

auch eure Emailadresse! Einfach das Formular

ausfüllen und absenden...

 

P.S. Keine Sorge, wichtige Informationen und

Termine kommen aus Satzungsgründen weiterhin

auf dem Postweg zu euch nach Hause!

Nach oben

powered by Sewobe.com
Copyright by Musterverein e.V.
powered by Sewobe.com
powered by Sewobe.com
powered by Sewobe.com
powered by Sewobe.com